Mukoviszidose Zentrum

Für Patienten mit Mukoviszidose wurde 2013 ein eigener Gebäudekomplex eröffnet. Dort befinden sich auf vier Ebenen 21 Appartements, von denen vier ebenfalls für die Familien-Orientierte Rehabilitation (FOR) zu Großraum-Appartements zusammengelegt werden können. Die modernen Zimmer entsprechen den aktuellen Hygienerichtlinien für Mukoviszidosepatienten und sind mit Sauerstoffanschlüssen ausgestattet.

 

Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich ein eigener Speisesaal, eine Lehrküche für die Patienten sowie Büro- und Therapieräume für das betreuende Personal aus den Bereichen Pflege, Physio- und Sporttherapie. Zudem haben die Patienten eine eigene Bibliothek, eine Teeküche sowie einen Mehrzweckraum für z.B. Gruppenaktivitäten.

Nach oben