Sport

Der Therapiesport besteht aus vier Einheiten pro Woche. Zu den Inhalten gehören neben den Kräftigungsübungen und dem freien Nutzen des Fitnessraumes: Zweimal individuell gesteuertes Intervalltraining, einmal gleichförmiges Ausdauertraining im Freien und auf dem Ergometer und einmal Hallenspielsport.

 

Zur Ermittlung des Ist-Zustandes  absolvieren Sie einen Rampentest auf dem Fahrradergometer, einmal zu Beginn und einmal zum Ende der Reha. Die Durchführung einer Spiroergometrie ermöglicht das Erstellen eines individuell zugeschnittenen Trainingsplanes für die Zeit vor Ort und für zu Hause. Als weiteres diagnostisches Mittel nutzen wir zu mindestens drei Messzeitpunkten die Bioelektrische Impendanzanalyse, welche Auskunft über Ihre Körperzusammensetzung gibt.

 

Ziel der Sporttherapie ist es, den „inneren Schweinehund“ als Freund zu gewinnen, um die körperliche Leistungsfähigkeit auf Dauer zu halten und/oder zu verbessern