Physiotherapie

Die Atemtherapie findet für Dich in einer Gruppe gleichaltriger Kinder oder Jugendlicher statt. Du kannst dort wichtige Dinge zum Umgang mit Asthma lernen, wie z. B. atemerleichternde Stellungen und Lippenbremse. Beides hilft Dir, während eines Asthmaanfalls besser Luft zu bekommen.

 

Therapeutische Körperstellungen und Hustetechniken brauchst Du, wenn du den Schleim aus deiner Lunge schonend herausbekommen willst.

Wir zeigen Dir, wie Du bei Anstrengung oder Sport am besten atmest.

Wir erklären vieles zur Inhalation. Entspannung ist auch dabei. 

 

Im Falle einer akuten Erkrankung würdest Du eine atemtherapeutische Einzelbehandlung bekommen, um Deinen Schleim zu lösen. Du lernst dazu verschiedene Techniken kennen.

 

Wenn Dich Dein Vater oder Deine Mutter begleiten, können sie mit in die Behandlung kommen und einfache Techniken erlernen, wie z. B. Husten-, Inhalations-, schleimlösende und andere Selbsthilfetechniken.